Mit dem Flugzeug nach Kefalonia zu fliegen, ist sicher die schnellste und bequemste Möglichkeit. Erst seit diesem Jahr ist der Direktflug aus Österreich und der Schweiz auf die Insel möglich. In nur ca. zwei Flugstunden ist man mit dem Flugzeug von Altenrhein oder Wien auf Kefalonia.

Mit dem Flugzeug bequem nach Kefalonia

In der Hochsaison werden wöchentliche Flüge nach Kefalonia angeboten. Wer eine Pauschalreise oder ein Last-Minute-Angebot bucht, kommt hierbei besonders günstig davon. Kefalonias Flughafen befindet sich ca. 8 km südlich der Inselhauptstadt Argostóli.

Von dort sind alle Urlaubsdomizile auf Kefalonia mit einem Mietwagen oder dem Taxi erreichbar. Der öffentliche Bus befährt nur die Inselhauptstadt, Zugverbindungen gibt es bislang noch keine.

Falls man jedoch von zuhause aus noch keinen Mietwagen gebucht hat, gibt es in allen größeren Orten und am Flughafen diverse Autovermieter. Das Mindestalter für das Fahren eines Fahrzeugs ist 21 Jahre, bei größeren Fahrzeugtypen 23 Jahre.

Ein Flug nach Athen, beispielsweise für einen Tagesausflug, dauert nur etwa 45 Minuten.

Anreisen mit dem eigenen Fahrzeug und/oder der Fähre

Anerise nach Kefalonia per AutoDie Anreise nach Kefalonia per eigenem Auto oder Motorrad ist sicherlich von Vorteil, wenn man viel von den Inseln sehen und öfter den Standort wechseln will. Eine besonders beliebte Anreiseroute führt zur italienischen Adriaküste und von dort aus mit der Fähre zu den Ionischen Inseln. Es herrscht ein großes Angebot an Fährverbindungen ab Italien. In der Hochsaison wird Kefalonia auch direkt angefahren. Die Fähren nach Kefalonia bieten Restaurants, meist auch Swimmingpools, Kabinen und der Service wird immer weiter ausgebaut damit die Urlauber eine bequeme und unkomplizierte An- bzw. Weiterreise genießen können.

Wer den Griechenland-Urlaub nicht ohne sein Haustier antreten möchte, dem ist natürlich zu empfehlen mit dem Auto anzureisen. Dies ermöglicht dem Tier eine weitaus stressfreiere und gemütlichere Anreise nach Kefalonia. Hunde und Katzen können aber sowohl auf der Fähre als auch im Flugzeug mitgenommen werden.

Anreise nach Kefalonia per Faehre

Besonders mit dem Auto ist es wichtig sehr früh zu buchen, um einen Platz auf der Fähre nach Kefalonia zu ergattern. Wer gleich ein Hin- und Rückfahrschein kauft, erhält meistens einen Rabatt. Man sollte mindestens zwei Stunden vor der Abfahrt am Hafen sein und die Mitnahme von Haustieren kann oft sehr teuer (bis zu 100 Euro) werden.

Kinder, Jugendliche und Studenten erhalten auf vielen Fähren eine Ermäßigung zwischen 50 und 30%. Kinder unter 4 Jahren bezahlen generell in Griechenland nichts für eine Fahrt.

Von Athen aus gibt es eine Busverbindung nach Patras (ca. 2,5 Stunden) oder nach Kyllini (ca. 3,5 Stunden), von wo man eine Fähre nach Kefalonia nehmen kann. Von ersterem gelangt man in 3,5 Stunden zum Hafen von Sami und von letzterem innerhalb von 1,5 Stunden den Hafen von Poros.

Karte Assos

(Stand 8/2018)