Der Myrtos Beach gehört zu den schönsten und außergewöhnlichsten Stränden in ganz Griechenland und befindet sich sogar auf der Liste der schönsten Strände auf der ganzen Welt. Man kennt diesen Strand von zahlreichen Griechenlandpostern, was bei diesem fabelhaften, dunkelblauen oder hellen, türkisenen Wasser auch kein Wunder ist. Von den riesigen weißen, grün bewachsenen Felsen aus hat man einen atemberaubenden Blick über den Strand und das Wasser ist so klar und türkis, dass man sich höchstwahrscheinlich nicht sicher ist, ob dieser Strand wirklich real ist.

Definitiv ein „must see“

Dieses beeindruckende Naturwunder ist eines der Markenzeichen der größten Ionischen Insel Kefalonia und zählt zu den meist fotografierten Plätzen in ganz Griechenland. Viele Griechen besuchen diesen Platz nur, um einmal hier gewesen zu sein und nicht wirklich, um Urlaub auf Kefalonia zu machen. Geprägt von starken Winden bietet die Nordwestküste jedoch die spektakulärsten und schönsten Sonnenuntergänge der Insel.

Myrtos Beach

Der perfekte Zeitpunkt für den Myrtos Beach

Besonders am Mittag, wenn die Sonne ganz oben steht, ist der Myrtos Beach einen Besuch wert. Die Sonnenstrahlen werden so von der Wasseroberfläche reflektiert, dass ein wunderbares Farbspiel entsteht. Das Wasser wechselt je nach Sonnenlicht die Farbe: Von dunklem Blau und Grün, bis zu ganz türkisem oder gar grün wirkendem Wasser.

Ideal für einen Tagesausflug

Der äußerst saubere Strand bietet jede Menge Platz und die perfekte Kulisse für einen Badeurlaub auf Kefalonia. Der Myrtos Beach eignet sich besonders gut für einen Tagesausflug, da es in nächster Nähe keine Unterkunftsmöglichkeiten gibt. Umgeben von grüner Landschaft mit vielen Hügeln wird dieser Strand stark geschützt, weshalb die Landschaft rund um diesen Traumstrand unbebaut ist und die Naturschönheit so lange wie möglich erhalten bleibt.

Myrtos Beach

Ein Familien-Paradies erster Klasse

Der weiße Kieselstrand erstreckt sich etwa 30 km südlich der Hafenstadt Assos, in Paralia, über 1000 m und wird durch hohe Felsenwände vom Landesinneren abgeschirmt. Zwischen den Kieselsteinen findet man auch einige Sandinseln, auf denen meistens ein Beachvolleyballnetz gespannt ist. Baden am Myrtos Beach eignet sich ideal für Familien mit Kinder, da der Strand flach abfallend ist und es zahlreiche Liegestühle mit Sonnenschirme auszuleihen gibt. Das Betreiben von Wassersportarten ist hier verboten. Direkt am Strand sind zahlreiche Parkplätze vorhanden, bei denen man sich jedoch in der Hochsaison gleich am Morgen einen schnappen sollte.

Kefalonia-Spezialistin Alina berichtet vor Ort über den einzigartigen Myrtos Beach:

(Stand 8/2017)