An der Küste von Sami nach Agia Efimia befinden sich viele Buchten. Die erste und größte Bucht ist der einzigartige Saint Friday oder auch Agia Paraskevi Beach. Bestehend aus weißen Kieselsteinen und kristallklarem, türkisen Wasser ist der Strand ein Highlight für Badeurlauber. Erreichbar ist der Saint Friday Beach über wenige Stufen, die schon von der Straße aus erkennbar sind.

Saint Friday Beach

Idyllisches Plätzchen auf Kefalonia

Nicht allzu groß aber dennoch wunderschön, ist dieser Strand ein perfekter Platz für Ruhesuchende. Es besteht die Möglichkeit, auf die kleinen Felsen zu klettern, um dort an einem idyllischen Plätzchen zu entspannen. Von der Bucht aus ist der südliche Teil der kleinen Nachbarinsel Ithaka zu sehen.

Ein bewachsener Zaun, der natürlichen Schatten spendet, trennt den Strand von der Durchzugsstraße, die von Sami nach Agia Efimia reicht. Der Saint Friday Beach eignet sich für einen kleinen Abkühlungs- und Badestopp auf dem Weg vom Süden in den Norden der griechischen Insel Kefalonia.

Saint Friday Beach

(Stand 8/2017)